Datenschutzerklärung

Wir nehmen den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten sehr ernst und möchten, dass Sie wissen, wann wir welche Daten erheben und wie wir sie verwenden.

Bei Zugriffen auf diese WEB-site werden keine personenbezogenen Daten mit Ausnahme der durch das verwendete Programm „WordPress“ zur Verfügung gestellte Informationen erhoben.  Die erhobenen Daten können ausschließlich zu Zwecken der Zugangsstatistik genutzt werden. Wir selbst nutzen diesen programmbedingten Service nicht.
Soweit die Seite Links zu Internet-Seiten anderer Anbieter enthält,  haben wir keinen Einfluss darauf, dass diese Anbieter die gesetzlichen Datenschutzbestimmungen einhalten. Sie sollten daher stets die angebotenen Datenschutzerklärungen prüfen.

Die Kanzlei weist ausdrücklich darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen und nicht lückenlos vor dem Zugriff durch Dritte geschützt werden kann.

Die uns übermittelten Daten (Name, Adresse, E-Mail Anschrift, ggf. Telefonnummer, Rechtsschutzversicherung und Versicherungsscheinnummer) werden ausschließlich dazu genutzt, Ihre Anfrage zu bearbeiten. Im Fall der der Abrechnung mit einem Rechtsschutzversicherer werden die Daten nur mit Ihrer ausdrücklichen Zustimmung an den angegeben Versicherer übermittelt.

Mit Mandatsübernahme werden die von Ihnen mitgeteilten personenbezogenen Daten in einem internen Aktenverwaltungsprogramm gespeichert. Dabei werden nur solche Daten erfasst, die für die Zwecke der Vertragserfüllung und zum Zweck der Abrechnung erforderlich sind (Datensparsamkeit).
An Dritte werden Daten nur insofern mitgeteilt, als dies zur Erfüllung des von Ihnen erteilten Auftrages erforderlich ist. Von Mitteilungen an Dritte erhalten Sie generell Abschriften, so dass Sie auch über die Übermittlung von Daten informiert sind/sein werden.

Davon unabhängig steht Ihnen gemäß § 34 BDSG das Rechts auf Auskunft zu.